@irsign's blog


He's gone


Egal ob ernst, lustig oder spannend. Robin Williams konnte alles und ich habe ihn in all seinen Rollen geliebt. Zu Teenager-Zeiten gab es die berühmten Freunde/Poesie-Bücher. Bei Lieblingsschauspieler stand dort immer Robin Williams und bei den Lieblingsfilmen tauchten immer seine Filme, insbesondere Club der toten Dichter, auf. Noch heute muss ich an diesen Film denken, wenn ich z.B. Ethan Hawke oder Robert Sean Leonard sehe oder das Wort Shakespeare nur fällt. Von Carle Diem oder Oh Captain my Captain mal ganz zu schweigen. Ich glaube so wie mir ging es vielen Ende der 80er.

Ja, es gab auch Filme, die ich mir nicht angeguckt habe. Z.B. Hook, Nachts im Museum oder Jumanji. Aber die Liste der Filme, die ich gerade WEGEN ihm geguckt und geliebt habe, ist umso länger.
Goog Morning Vietnam, Club der toten Dichter, König der Fischer, Zeit des Erwachens, Good Will Hunting
Schatten der Vergangenheit, Insomnia, One Hour Photo
Mrs Doubtfire, 9 Months, The Birdcage, Mork vom Ork
Egal ob spannend, albern oder ernst. Er konnte alles. Auf der Leinwand. Danke und Nano Nano.


He's gone

Hier noch ein treffender Artikel zu Club der toten Dichter:
http://m.spiegel.de/kultur/tv/a-985724.html

12.8.14 14:17

Letzte Einträge: Westdeutsche Familien und Kinder - Teil 2

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


AndiBerlin / Website (16.8.14 09:46)
Ach an "Mork vom Ork" denke ich gerne zurück. Vielleicht besteht ja jetzt Hoffnung das das mal wiederholt wird, auch wenn es schade ist das da der Tod des großartigen Schauspielers erst herhalten muss.
bei Deiner Auflistung wird mir wieder bewusst, das ich mir "One Hour Photo" unbedingt noch angucken muss.


airsign (16.8.14 13:15)
In Mork vom Ork habe ich zum ersten Mal das Wort 'Schwarm' in einem anderen Zusammenhang gehört (ich kannte nur den Vogelschwarm) und es einfach trotz viel Erklärungen einfach nicht kapiert. Naja, ich ging damals die in die 2. Klasse oder so.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung